Neben einem Notebook liegen ein Notizbuch und eine Kamera.

Verstärkung für das Webentwickler-Team

Allgemeines

Die ideenwerft hat Verstärkung bekommen, Benjamin Ditel bringt mehr als 8 Jahre Erfahrung im Bereich Webentwicklung und TYPO3 ein. Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung auch im Bereich Projektleitung und Kundenberatung!

Hier stellt Benjamin sich einmal selbst vor:

Moin moin!

Ich bin Benjamin und bin seit 01.06.17 neuer Werftmitarbeiter bei der ideenwerft.

Schon seit meiner Schulzeit interessiere ich mich für Webentwicklung. Damals habe ich mit einem faustdicken Buch „HTML 4 in 14 Tagen“ begonnen und ahnte nicht, wie viele spannende Themen im Bereich Webentwicklung auf mich zukommen würden. Mittlerweile kann ich auf über acht Jahre Agenturarbeit zurückblicken. Meine Schwerpunkte sind TYPO3 Entwicklung und Integration, Frontendentwicklung als auch Kundenberatung.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Freunden, fotografiere, treibe Sport oder tüftele an eigenen Ideen. So entstammt das Projekt Kieler Honig aus meiner Feder (http://kieler-honig.de) und wurde von mir fünf Jahre lang in Zusammenarbeit aufgebaut, inkl. etlicher Bienenstiche.

In der Zeit, die ich bei der ideenwerft bin, habe ich ein sehr positiven Eindruck gewinnen können. Die lockere Arbeitsatmosphäre im jungen und kreativen Team, gepaart mit anspruchsvollen Aufgaben, hoher Produktivität und Seriosität, geben mir den Anreiz mein Bestes zu geben.

Ich freue mich darauf, die ideenwerft mit kreativem und tatkräftigem Input zu unterstützen.